Einweiserbefragung

Einweiserbefragungen erfassen die Zufriedenheit von einweisenden Ärzten

Einweiserbefragungen haben sich zu einem validen und differenzierten Instrument der Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Kranken­haus und Praxis entwickelt. Die Zufriedenheit von einweisenden Ärztinnen und Ärzten kann mit einer Einweiser­befragung erfasst werden. Zugleich ist bei einer regelmäßigen Durchführung ein internes und externes Benchmarking möglich, das es ermöglicht, Verbesserungs­potentiale zu erkennen und umzusetzen. Zudem unterstützt das Instrument die Projekt­koordination in Verbünden und es kann in Zertifizierungs­vorbereitungen (KTQ) integriert werden.

Mögliche Fragenkategorien für Einweiser sind zum Beispiel

  • Fachkompetenz
  • Koordination der Einweisung
  • Allgemeine Kooperation
  • Fallbezogene Kooperation
  • Kommunikation
  • Arztbrief
  • Patientenmanagement im Krankenhaus

Kontaktieren Sie uns

Das Team von OPINIO berät Sie individuell zu Ihren Befragungsvorhaben.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein auf Ihre Wünsche abgestimmtes Angebot.

Kontakt aufnehmen