Historie

Das OPINIO Forschungsinstitut trägt die Rechtsform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts und wurde Anfang 2007 in Mannheim gegründet.

Es profitiert vom Know-how seines Teams, welches bereits seit dem Jahr 2003 eng zusammen­arbeitet. Dabei werden die Geschäfte des OPINIO Forschungs­instituts gemeinsam von Frau Dipl.-Kfr. Sonja McClain und Herrn Prof. Dr. Joachim Merk geführt. Die beiden Geschäftsführer begründeten ihre Zusammen­arbeit bereits in ihrer gemeinsamen Zeit als Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebs­wirtschafts­lehre, Public & Nonprofit Management der Universität Mannheim. Der Lehrstuhl­inhaber, Herr Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Eichhorn, ergänzt das OPINIO Team bis heute als Mentor und wissenschaftlicher Beirat.

Bereits an der Universität Mannheim wurden durch eine Vielzahl an Kooperationen mit Kranken­häusern und Pflege­einrichtungen wertvolle Erkenntnisse im Hinblick auf die finanz- und personal­wirtschaftlichen Besonderheiten des Gesundheits­sektors gesammelt. Die Forschungs­fragen beschäftigten sich mit zahlreichen krankenhaus­spezifischen Themen­schwerpunkten, z. B.:

  • Dualistische versus monistische Kranken­haus­finanzierung;
  • Die Umstellung auf das DRG-Vergütungs­system und die Möglichkeiten der Einführung einer krankenhaus­individuellen Kosten­träger­rechnung;
  • Budgetkalkulation und Budget­verhandlung nach dem Übergang zum pauschalierten Krankenhausentgelt­system;
  • Krankenhaus­informations­systeme und Clinical Pathways;
  • Das Cafeteria-System als Führungs- und Motivations­instrument im Krankenhaus;
  • Patientenbefragungen und Mitarbeiterbefragungen im Kontext der KTQ-Zertifizierung.